Acagamics. Student GAME Developer Club.

Eine Fahrt nach Norden – Nordic Game Jam 2018

16 Mai geschrieben von Chris

Am 12. April machten sich 4 Acagamics-Mitglieder auf den Weg nach Kopenhagen. Nachdem sie kurz vor der grenze noch einmal günstig ihre Reiseverplfegung aufgefüllt hatten, ging es in das Land mit dieser komischen Sprache. Am ersten Abend wurde die Pre-Party besucht, auf der eine Karaoke-Variante ganz speziell für die Games-Branche – “Marioke” – die Hauptattraktion war. Nach dem ersten Schock über die teuren Getränke, flossen Bier und Cider entspannt die Kehle hinunter.

Dann hieß es am nächsten Tag:  Auftaktveranstaltung in der IT-Uni Kopenhagen mit unheimlich coolen Vorträgen und Rednern.

Dann ging es auch schon zur großen Halle in der sich später über 300 Nerds einschlossen, um an diversen Spielen zu arbeiten. Das Essen war zwar rein vegetarisch/vegan aber dennoch kulinarisch immer etwas besonderes und sehr lecker. Am Ende der 48 Stunden gab es über 80 Spiele zu betrachten, bei denen einige Glanzstücke dabei waren. Ihr könnt euch alle Spiele hier noch einmal angucken.

 

Fazit der Teilnehmer: Allein die Größe dieses GameJams ist ein Argument, ihn nächstes Jahr wieder zu besuchen.

 

Gameswek Berlin – ein Rückblick

16 Mai geschrieben von Chris

In der letzten Aprilwoche fand die Berlin Gamesweek statt.
Acagamics war sowohl bei der QuoVadis als auch beim AMAZE festival vertreten. Wie jedes Jahr haben wir die Veranstaltung als Volunteers unterstützt. Als dank dürfen alle fleißigen Helfer kostenlos an der Konferenz teilnehmen.

QuoVadis:
Auf der Quo hatten wir die Gelegenheit einige unserer Acagamics Spiele auszustellen. Sowohl CoopCrawler als auch Shoop kamen sehr gut bei den Leuten an. Ansonsten konnten wir mit einigen anderen Gruppen und Organisationen Kontakte knüpfen, woraus hoffentlich bald interessante Kooperationen entstehen. Daneben haben wir natürlich auch einige  Talks und Präsentationen besucht .

  

AMAZE:
Das AMAZE ist ein einzigartiges Festival der Indie-Games-Branche, dass jeder Acagamic mindestens einmal besuchen sollte. Es gab etliche interessante  Spielkonzepte zu sehen. Gerade unübliche Installationen ohne Maus und Bildschirm haben die Begeisterung der Besucher geschürrt. Daneben gab es auch viele Interessant Vorträge und Panels, die von einem kulturellen und künstlerischem Abendprogramm umrahmt waren.
Auch hier haben wir interessante Gespräche geführt und haben in näherer Zukunft ein paar coole Veranstaltungen für euch bereit.

Ausfall ZeichenTreff am 18.05

15 Mai geschrieben von Dzhu

Hallo liebe ZeichenTreffler,

da am Freitag den 18.05 um 17 Uhr Game Jam beginnt, fällt leider ZeichenTreff aus. Ihr seid aber zu Game Jam auch eingeladen, falls ihr Zeit und Lust darauf habt.

Wir werden uns freuen, euch da zu sehen.

Mehr Infos zu Game Jam hier.

Amsonsten wünsche ich euch schönen Pfingsten und wir sehen uns nächste Woche Freitag wieder um 18 Uhr in 229.

Play Space (Community Treff) am 17.05

7 Mai geschrieben von Dzhu

Hallo liebe Mitglieder,
ihr habt bestimmt wieder Lust mit euren Freunden etwas gemeinsam zu spielen. Dann kommt einfach nächste Woche am 17.05um 19 Uhr in 335 zu Community Treff vorbei.
Alles was ihr braucht ist Laptop oder Konsole und gute Laune. Snacks und Getränke werden besorgt.
Wir werden Uns freuen.

12. Lange Nacht der Computerspiele in Leipzig

24 Apr geschrieben von Dzhu

Am vergangenen Wochenende hat die 12. Lange Nacht der Computerspiele in der HTWK Leipzig stattgefunden. Natürlich durften wir, Acagamics, da nicht fehlen. Am sonnigen Vormittag hat sich eine Truppe aus 6 Acagamicern auf den Weg nach Leipzig gemacht. 

 

Auch wie in den letzten Jahren haben wir unsere Klassiker, wie Virus X und Turbo Zonk vorgestellt. Aber am besten lief unser dritter Klassiker – Shøøp. Unsere Stammbesucher haben sich gefreut unsere Spiele wieder zu spielen. Auch neue Gäste hatten dabei eine Menge Spaß. Diesmal gab es keinen neuen Rekord (kurzer Rückblick zu 11. Lange Nacht der Computerspiele: damals wurde der Shøøp-Rekord erreicht 335:280). 

Natürlich haben wir die Gelegenheit auch genutzt, um die Gewinner unseres Game Award auszustellen: Seal Breaker (2016) und Magnoid (2015).

 

Wir haben uns sehr gefreut alte und neue Gesichter zu sehen. Es hat viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf nächstes Mal!

Weiterlesen »

Hackathon – Code Royale [28.04.]

18 Apr geschrieben von Matthis

Unsere Freunde, die MSP’s haben mal wieder was für euch:

Ihr seit blutige Programmieranfänger und wollt eine künstliche Intelligenz entwickeln oder seit gerade dabei eine KI für den diesjährigen Programmierwettbewerb „Better than Brain“ zu schreiben und wollt eure gesammelten Erfahrungen in einer anderen Challenge anwenden?

Ihr seit erfahrene Coder-Gurus und möchtet euch international mit anderen Spieler messen und dabei etwas gewinnen? Ihr möchtet eine neue Programmiersprache abseits von Java kennenlernen? Dann seit ihr herzlich eingeladen zum Hackathon am 28.04.  in G29-335 von 14-24 Uhr (OpenEnd) .

Wir schließen uns dem Wettbewerb CodeRoyale an. Für alle unter euch die den Wettbewerb noch nicht kennen bzw. gerne eine Einführung hätten, gibt es einen Workshop von 14-16 Uhr, wo ich euch die Grundlagen des Wettbewerbs zeige. Auch wenn ihr erst Erst- oder Zweitsemester seit, ist dies die optimale Gelegenheit für euch. Meine Beispiele werde ich in C# und mit Visual Studio 2017 zeigen. Ihr bekommt die Community Version kostenlos und über Microsoft Imagine könnt ihr als Studenten auch die Enterprise Edition holen. Am Abend wird es noch eine kleine Preisverleihung geben, wo die ersten drei Plätze belohnt werden.

Für Snacks und Getränke ist gesorgt und es wird am Abend Subs für alle geben. Das Einzige was ihr benötigt ist eurer Laptop, Lust, Laune und Motivation.

Ich freue mich auf euch und für alle Ungeduldigen, ihr könnt bereits ab dem 20.04. anfangen.

>>> Offizielle Anmeldung <<<

Wieder eine Mitgliederversammlung älter

17 Apr geschrieben von Matthis

Letzte Woche war es wieder Zeit für Politik im ganz großen Stil! Acagamics kam wieder einmal zur semesterlichen Mitgliederversammlung in der FIN zusammen.

Diesmal standen neben den üblichen Punkten, wie Bericht des Vorstandes oder der Vergabe von Titeln an würdige Vereinsmitglieder, vor allem die Neubesetzung des Community-Vorstandsposten und die Neuwahl eines Kassenprüfers an.

Nach einem rethorischen Duell historischen Ausmaßes setzte sich Sarah Mittenentzwei gegen die Konkurrenz durch und entschied die Wahl zum Community-Vorstand mit entscheidender Mehrheit für sich. Damit besteht der aktuelle Vorstand aus:
Peer-Matthis Hagen (Vorstandsvorsitzender)
Alexander Dockhorn (Lehre)
Sarah Mittenentzwei (Community)
Stefan Schwarz (Industrie)
Chris Dollase (Kultur)

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung begab sich ein Großteil der Anwesenden zum Stammtisch ins Moonlight, wo bei Speis und Trank über Vergangenheit und Zukunft schwadroniert wurde!

Play Space (Community Treff) am 19.04

13 Apr geschrieben von Dzhu
Hallo liebe Mitglieder,
ihr habt bestimmt wieder Lust mit euren Freunden etwas gemeinsam zu spielen. Dann kommt einfach nächste Woche am 19.04 um 19 Uhr in 335 zu Community Treff vorbei.
Alles was ihr braucht ist Laptop oder Konsole und gute Laune. Snacks und Getränke werden besorgt.
Wir werden Uns freuen.

ZeichenTreff Reload

12 Apr geschrieben von Dzhu

ZeichenTreff kommt zurück!

Am Freitag den 13.04 startet unserer ZeichenTreff wieder. Wenn ihr Lust und Zeit habt einen enspannten Abend beim Zeichnen zu verbringen, nimmt eure Stifte, Markers, Grafiktablet und kommt einfach vorbei.
Es wird jeden Freitag ab 18 Uhr in 229 stattfinden. (Und das im Ernst. Also wirklich!)
Auch wenn ihr nicht zeichnen könnt, aber paar Tipps haben wollt, seid ihr auch herzlich eingeladen.
Ich werde mich freuen euch alle am Freitag zu sehen.
(Update 16.04):
Auch NICHT Acagamicer können zum ZeichenTreff kommen. 

Acagamics jetzt auch bei Instagram

12 Apr geschrieben von Chris

Hallo Leute,

da wir in den kommenden Wochen wieder viel unterwegs sind und unsere Reisen und Veranstaltungen ein bischen dokumentieren wollen, haben wir unseren neuen Instagram-Account heute gelaunched.

folgt uns:  instagram/acagamics