Acagamics Logo mit Text

Acagamics

Student GAME Developer Club

Game Engine Project WS20/21

Allgemeines

Dozent: Robert Jendersie
Julian Benda
Betreuende Lehrperson: Prof. Christian Lessig
Zeit/Ort:Mi. 15 - 17 Uhr
G29-335
CP: 6
Format: Präsenz
Anrechnung: Softwareprojekt
Kontakt: gep@acagamics.de
Anmeldung: LSF
Maximale Teilnehmerzahl: 10
LSF: Link

News

Bitte beachte bei dieser Veranstaltung das Hygienekonzept der OVGU.

Durch technische Probleme ist diese Seite nicht zwangsläufig aktuell.

Letztes Update: 19.10.2020 10:35 Uhr

Voraussetzungen

Inhalt

Ziel ist in kleinen Teams eine eigene Game Engine in C++ zu entwickeln. In den wöchentlichen Veranstaltungen werden unterschiedliche Bausteine wie Rendering, Objekt-Management und Physik behandelt, sowie dazu notwendige Algorithmen und Datenstrukturen. Diese gilt es dann mit Hilfe einiger Vorlagen selbst zu implementieren.

Im Rahmen der Veranstaltung können nur ausgewählte Aspekte betrachtet werden, als Ausgangspunkt für ein eigenes Spiel also nicht optimal. Wer aber daran interessiert ist wie in nur 16.6ms eine komplexe 3D-Scene simuliert und angezeigt werden kann bekommt einen guten Einblick in das notwendige Software-Engineering und die Rendering-Techniken.

Organisation / Anmeldung

Die Veranstaltung findet voraussichtlich in Präsenz statt. Sollte sich die Lage der Pandemie während des Semesters verschlechtern, wird auf Online-Lehre umgestellt.

Anmeldung über das LSF. Die Teilnehmerzahl ist auf ca. 10 Leute beschränkt, da Raumkapazitäten durch Coronaregelungen eingehalten werden müssen.

Termine / Material zur Veranstaltung

Der erste Termin findet am 28.10.2020 statt.

Die Materialian stehen dann hier zur verfügung.