Hot Topics in Entertainment Software Development

Letztes Update: 30.01.21

Auf einen Blick

DozentenJustin Römer
Felix Kessel
Prof. Holger Theisel (betreuende Lehrperson)
AnrechenbarProseminar/Trainingsmodul SMK
VeranstaltungsartSeminar
CP3 (nur unbenotet)
FormatOnline synchron
PlattformenZoom, Elearning
Zeit/OrtMi. 11 – 13 Uhr
AnmeldungAb 23.10. 10 Uhr im Elearning. Der Schlüssel für den Kurs lautet: HT-ESD-WiSe-20/21
Max. Teilnehmerzahl 20
Die Teilnahme an der ersten Veranstaltung ist Pflicht, ansonsten kann kein Platz garantiert werden. Die maximale Teilnehmerzahl sind 20 Studierende.
Kontakthtiesd@acagamics.de
LSF-Seitelink

News

  • Die Themenvergabe findet in der ersten Veranstaltung statt.

Voraussetzungen

  • Gute Programmierkenntnisse (Empfehlung „Grundlagen der C++ Programmierung“ )
  • Grundlegendes Verständnis von linearer Algebra (Vektoren und Matrizen)

Inhalt

Das Pro-Seminar “Hot Topics in Entertainment Software Development” befasst sich mit unterschiedlichen Themen der Spiele- und Unterhaltungssoftwareindustrie. Dabei wird der Schwerpunkt auf technischen Ideen und Implementierungen sowie Design liegen.
Zum Beispiel:

  • Immersion & Flow
  • Serious Games
  • Deferred Shading
  • Ambient Occlusion

Natürlich gibt es noch viele weitere interessante Themen, welche in der ersten Veranstaltung bekannt gegeben werden.
Ihr werdet im Laufe des Semesters zu einem Themenbereich einen Vortrag ausarbeiten und vortragen, welcher nach inhaltlichen und rhetorischen Kriterien beurteilt wird. Darüber hinaus möchten wir, dass ihr euch aktiv am Thema des Vortragenden beteiligt, indem ihr Fragen stellt, bestenfalls sogar zu interessanten Diskussionen anregt und euer Feedback einfließen lasst.

Materialien

Zu finden im Elearning. Der Schlüssel für den Kurs lautet: HT-ESD-WiSe-20/21


Weitere Infos

Im Angebot seit Wintersemester 2011/12

Ehemalige Dozenten:

  • Alexander Moros
  • Steven Teßendorf
  • Janos Zimmermann
  • Alexander Voigt
  • Jarek Brüggemann
  • Kai Bornemann
  • Svenja Handreck