Acagamics Logo mit Text

Acagamics

Student GAME Developer Club

InnoGames Game Jam

04 2012 geschrieben von Technik am 19. April 2012

InnoGames rief und Acagamics folgte - zumindest letztes Wochenende -, denn InnoGames lockte mit einem Game Jam. Von Freitag 18:00 bis Sonntag 18:00 (13. bis 15. April) wurden in 48 Stunden mit 50 Teilnehmern 13 spielbare Prototypen entwickelt.

Nach einer kurzen Einleitung, in der das Thema "Survival" vorgegeben wurde, bildeten sich die Gruppen von ein bis sechs Mitgliedern und fingen an ihre Konzepte zu entwickeln. Mit der Zeit wurden die Ergebnisse immer deutlicher erkennbar und die RedBullvorräte immer kleiner. An dieser Stelle ist ein großes Dank an InnoGames für die tolle Verpflegung (incl. RedBull-Flatrate) angebracht.

Die fünf Mitglieder von Acagamics, die es nach Hamburg verschlagen hatte, haben sich auf zwei verschiedene Teams aufgeteilt und innerhalb dieser "Tree Wars" sowie "Dayflyzombie" entwickelt.

In Tree Wars muss man - wer hätte es gedacht - überleben. Und zwar im Kampf um Rohstoffe, wie Licht und Wasser. Dabei muss man seinen Baum immer höher wachsen lassen oder sein Wurzelwerk tiefer in die Erde führen um mehr Mineralien aufnehmen zu können, um so im Wettstreit mit den anderen Bäumen zu bestehen.

Dayflyzombie verfolgt den einfachen Gedanken, dass die Eintagsfliegen es satt haben zu sterben und deshalb versuchen Zombies zu werden. Sie finden ein altes Voodoo-Rezept und müssen ihre Nachkommen auf den Ingredienzien für diesen Trank schlüpfen lassen. So können letztlich die Eintagsfliegen-Zombies ewig "leben".