Acagamics Logo mit Text

Acagamics

Student GAME Developer Club

Acagamics in Berlin: International Games Week

04 2014 geschrieben von David Kuri am 16. April 2014

Vergangene Woche trieben sich insgesamt 22 Acagamics in Berlin herum. Der Grund: die International Games Week mit der Spieleentwicklerkonferenz Quo Vadis und dem Indie-Game-Festival A MAZE.

Auf der Quo Vadis konnten neben spannenden Vorträgen von den Ikonen Bob Bates und Don Daglow und internationalen Größen wie Matias Myllyrinne (Remedy Entertainment) und Marcin Iwinski (CD Projekt) berufliche Kontakte für die Zukunft geknüpft werden. Vertreten waren unter anderem unser Industriepartner InnoGames aus Hamburg, die großzügig Getränke und Franzbrötchen bereitstellten, sowie Microsoft, Unity, Yager, Bigpoint, Sproing und die neu in Berlin angekommene Londoner Firma King.

Auf der A MAZE wurde mit einem gesunden Mix aus fachlichen Vorträgen und Live-Shows die Annäherung von Kunst und Videospielen zelebriert. Größen der Indie-Szene gaben sich die Klinke in die Hand. Auf einer Ausstellung konnten über 80 Indie-Spiele mit vielen völlig neuen Ideen bestaunt werden. Auch wenn teilweise die Grenzen des Begriffs “Spiel” relativ weit gedehnt wurden: Inspiration gab es reichlich.

Die nächste International Games Week findet vom 20. bis 27. April 2015 statt. Kalender raus und notieren!