TIC-80 — Workshop

Am Dienstag, den 07.12. ab 17 Uhr fand unser Workshop zu TIC-80 statt. TIC-80 ist ein kleiner Fantasy-Computer, in dem man mit den Sprachen Java Script, Lua und Moonshine kleine Spiele entwickeln kann.

Zu Beginn des Workshops wurde TIC-80 mit seinen Komponenten vorgestellt. Es gibt eingebaute Werkzeuge für die Entwicklung von Code, Sprites, Karten, Sound-Editoren und eine Command Line. Am Ende erhält man sein Spiel als Cartridge-Datei.

Anschließend hatten die Teilnehmenden eine Stunde Zeit, gemeinsam erste eigene Spielmechaniken zu implementieren. Dabei unterliegt man verschiedenen Einschränkungen, so hat der Bildschirm nur eine Größe von 240×136 Pixel, es gibt nur eine Farbpalette mit 16 Farben, des weiteren können 256 8×8 Sprites sowie 4-Kanal-Sounds erstellt werden.

Wem Engines wie Unity zu groß sind, der sollte sich auf jeden Fall einmal TIC-80 anschauen. In Zukunft werden wir sicher noch weitere Projekte damit umsetzen und wollen diese danach auch gerne gemeinsam auf unserem Acamaten spielen.

Probiert es selbst aus unter https://tic80.com

Anfänger-GameJam 2021

Am Wochenende (19. – 21.11.) war es wieder soweit, ein GameJam fand statt. Und das sogar in Präsenz! Mit kurzfristiger Umstellung auf ein 2G Konzept (durchgeführt als 2G+ mir freundlicher Unterstützung des Testzentrums der OVGU) trafen sich Acagamics-Veteranen und GameJam-Neulinge um gemeinsam zu jammen.

Am Freitag gab es 17 Uhr noch einen Crash-Kurs in Unity und 18 Uhr ging es dann los mit Themenvorstellung, Ideen-Brainstorming und Gruppenfindung. Das Thema war, passend zu der Pandemie, „Need more space.“ Die Interpretationen der verschiedenen Teams könnt ihr unten in den Screenshots bewundern. Wie immer gab es auch Verpflegung gestellt, diesmal sogar mit Frühstück und HotDogs am Samstag und Sonntag.

Damit auch Online das richtige GameJam Gefühl aufkommt, wurde der GameJam live auf Twitch gestreamt. Ein paar Impressionen könnt ihr nochmal auf unserem Twitch-Kanal sehen (https://www.twitch.tv/acagamics/videos). An dieser Stelle nochmal besonderen Dank an unsere Streaming-Experten, die uns wunderbar unterstützt haben! Und natürlich auch Danke an die GameJam-Orga, die sich um Plakate, Räume, Corona-Selbsttests und Verpflegung gekümmert hat 🙂

MatLab – GameJam 2021

GameJam! MatLab? MatLab-GameJam?!

Am Wochenende vom 22. – 24.10. gab es einen digitalen GameJam der anderen Art. Ein GameJam mit einer Programmiersprache, die hauptsächlich auf lineare Algebra mit Matrizen (daher der Name Matrix Laboratory) ausgelegt ist und so gut wie gar nicht auf Interaktivität, was eigentlich der Grundstein von Videospielen ist. Trotzdem haben wir uns gewagt und versucht, in Matrizen zu denken.

Am Freitag Abend ging es los mit dem üblichen Einstieg: Begrüßung und Brainstorming für Ideen. Das Brainstorming war dieses Mal etwas zurückhaltend, da alle Anwesenden die Kapazitäten von MatLab noch nicht richtig einschätzen konnten. Deswegen gab es um 20 Uhr dann eine kleine Einführung von Sarah zu Spielen in MatLab, wo die Basics wie Game Loop, Tastaturinput und grafische Darstellung vorgestellt wurden. Am Ende hatten die Game Jammer eine kleine Vorlage, um ihr Spiel darauf aufzubauen. Die folgenden zwei Tage waren die Teilnehmenden dann damit beschäftigt, MatLabs Schwächen und Stärken zu entdecken, die für Spiele funktionieren. Sonntag Nachmittag wurden die Ergebnisse dann vorgestellt.

Hier könnt ihr die Spiele downloaden. Unten seht ihr Screenshots von den Spielen:

Herbstfest 2021

Kaum hat das neue Semester angefangen, schon fand das erste Kennenlernevent statt. Am 14.10. trafen sich alte und viele neue Gesichter auf der Wiese vor der FIN zum ganz besonderem Herbstfest. Nach 3 Online-Semestern war endlich mal wieder ein Event, wo man die Menschen, die man sonst nur Online oder noch nie gesehen hat, live und in Farbe begegnen konnte. Auch wenn es schon etwas kühler war, hat das Wetter uns glücklicherweise keinen Strich durch die Rechnung gemacht. Zum Wärmen gab es aber live gekochte Kürbissuppe und Tee. Unter freien Himmel wurde dann gegrillt und gequatscht und auch der Acamat war wieder im Einsatz, obwohl noch nicht ganz fertig gestellt. Wir danken allen, die fleißig geholfen haben und vor allem denen, die spontan eingesprungen sind!

sommerfest

Sommerfest 2021

Am Dienstag dem 06.07.21 fand unser diesjähriges Sommerfest im kleinen Rahmen statt. Trotz des wechselhaften Wetters haben wir uns im Nordpark zusammengefunden und gegrillt. Dabei waren sowohl „alte Hasen“ als auch neue Gesichter. Sogar ein Igel hat sich kurzzeitig der Runde angeschlossen. Nach der langen Corona-Pause war das das erste Zusammenkommen in-Person seit langer Zeit und alle haben die gemütliche Runde genutzt, um sich auf den neusten Stand zu bringen und auch zusammen zu spielen.

An der Stelle nochmal danke an Cord für den Grill, Kim fürs Grillen und allen anderen für die Hilfe beim Auf-/Abbau und Aufräumen.